ABACUS Produkt-Konfigurator

Stellen Sie Ihre Komponente selbst zusammen.

Kassensystem auswählen

Wählen Sie Ihr All-in-one Kassensystem:


Kassensystem-Modell auswählen

Klicken Sie auf das Bild



Zusatzhardware

Wählen Sie bitte die zusätzlichen Geräte :


Kassensoftware

Module auswählen:

In der Grundversion sind alle wichtige Funktionen für den Standard-Kassenbetrieb vorhanden, darüber hinaus stehen auch folgende optionale Module für jetzige oder zukunftige Erweiterungen zur Verfügung.

Wird benötigt wenn All-in-One Hardware ausgewählt ist.

Mit diesem Modul können Sie Ihre Waren-Bestände optimal verwalten. Wichtig für Inventur und Bestellung

Automatische Preissteuerung pro Artikel für beliebige Zeiträume, Uhrzeiten, Wochentage.

Verwaltung und Verkauf von zusamengesetzten Artikel (Sets, Pakete, Pfand etc..

Gutscheine verkaufen, einlösen und verwalten mit automatischer Nummervergabe.

Verwaltung von Ausgaben und Einnahmen inkl. Buchführung.

Stammkunden-Verwaltung mit Adresskartei, Rechnugsverwaltung und Archiv mit verschiedenen Funktionen wie Kundenrabatt und Kundenkarte.

Verwaltung und Vergabe von Treuepunkten für Payback Systeme für Kunden.

Warenbestellung bei Lieferanten mit automatischem Bestellvorschlag und Vorbreitung der Bestellungen für E-Mail, Fax oder Drucker. Inkl. diverse Berichte über Lieferanten, Bestellungen und Wareneingänge.

Etiketten mit Barcode selbst erstellen und drucken für die Artikel oder Regale. Alle gängige Drucker werden unterstützt.

Export und Import von Artikel-, Kunden- , Lieferanten- und Abschlussdaten für und aus Excel.

Die Kassenabschlüsse werden automatisch verschlüsselt an eine E-Mail-Adresse gesendet.

Bequem von Ihrem Büroraum die Kassensysteme steuern und verwalten.

Nützliche Informationen und Statistiken über verkaufte Waren in der Vergangenheit


Kassensystem-Shnittstellen

Welche Verbindungen:


Verbindung zwischen Kassensystem und Karten-Zahlautomat. Die Endsumme wird automatisch an das Zahlgerät gesendet.

Kassenabschlüsse in DATEV-Format für Steuerberater oder Finanzbuchhaltung-Software exportieren.

Schnittstelle zu einem Fremd-Warenwirtschaftsystem.

Schnittstelle zu einem Internet-Shop.

Kassensystemanbindung an Maxus-Filialisierungsystem